NATURE - Sandelholzöl


Sandelholzöl
Santalum album
  Pflanzenfamilie Santalaceae/Sandelholzgewächse


Ursprungsland: Südost-Indien

Botanik: 8 - 12 Meter hoher, immergrüner, sehr langsam wachsender Baum, der das ganze Jahr blüht. Er hat gelbliches, schweres Holz und wächst als Schmarotzer.

Ölgewinnung: Das ätherische Sandelholzöl wird aus dem Kernholz des Stammes und der Zweige durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Es ist zähflüssig, hellgelb,und verströmt einen balsamisch-süßen, würzig-holzigen Duft.

Hauptinhaltsstoffe: Santanol, Santen, Tereresantanol, Borneol, Isovaleraldehyd, Santalen, Santalal, Santenon, Teresantalsäure, Santenonalkohol, Santalsäure, Nortricyclosantalol, Santalon, und andere.

Allgemeines: Sandelholz spielt in Indien seit tausenden von Jahren eine herausragende Rolle in der hinduistischen Religion. Während Ritualen werden Sandelholzstäbchen zur Meditation abgebrannt, ebenso wie auch in China werden Sandelholzzubereitungen als Heilmittel verwandt. Aus dem Holz wurden Möbel hergestellt, da sie resistent gegen Ameisen und anderes Ungeziefer sind. Wie viele andere Öle unterscheiden sich auch die des Sandelholzes je nach Anbaugebiet.
Während der des Ostindischen weicher, intensiver und balsamischer duftet, wirkt das Westindische härter und holziger.

Hinsichtlich seiner aphrodisierenden Wirkung wurde in wissenschaftlichen Untersuchungen festgestellt, daß daß das mit dem männlichen Achselschweiß ausgeschiedene Androstenol in geringer Konzentration dem Duft von Sandelholz, und vom strukturellen Aufbau dem männlichen Sexualhormon Testosteron sehr ähnlich ist. Für solche Anwendungen ist eher das Ostindische das Öl zu bevorzugen.

Hinweis: Nicht bei akuter Nierenentzündung einnehmen!

Herkunft: Ostindien
Pflanzenteil: Holz
Herstellungsart: Wasserdampfdestillation

Analysezertifikat einsehen

Verpackungseinheit: 5ml

Artikel bestellen


Hier finden Sie, was Sie sonst noch suchen:

    Aromatherapie, Phytotherapie, Ätherische Öle, aetherische oele, etherische oele, ätherische Ölmischungen, aetherische oelmischungen, fette Öle, fetteoele, trägeröle, traegeroele, basisöle, basisoele, Heilöle, heiloele, Badeöle, badeoele, Massageöle, massageoele, Nahrung, Nahrungsergänzung, nahrungsergaenzung, Nahrungsergänzungsmittel, nahrungsergaenzungsmittel, Diät, diaet, diätische Nahrungsmittel Artikelindex  
AGB Ätherische Öle Äther. Ölmischungen Nahrung/Zusätze
Badeöle Massageöle Hobbythekprodukte Heil-und Trägeröle
Aktuelles Aromatherapie Qualitätszertifikate Beschreibungen
Links News und Tips Aktuelles Angebot Bücher und Zubehör

Fragen ? - Kritik ? - Anregungen ? - Wir freuen uns auf Ihre Post:
Email: service@nature.de

© Copyright 1998
Letzte Änderung:  15.09.2008